Sepp-Linder Pokal 2015

Nervös, zappelig und megamäßig aufgeregt waren wir am 28.März 2015 um 07:00 Uhr als wir, zusammen mit unserem Betreuerteam, den Bus bestiegen, um die Wasserwacht Augsburg-Land beim Bezirkswettbewerb, dem „Sepp-Linder-Pokal“ in Krumbach zu vertreten.

 

Wir, das waren Laureen, Lukas, Anna-Lena, Raphael, Laura-Sophie und Cornelia, die bereits beim Jubel 2015, dem Kreiswettbewerb der Wasserwacht, den 1. Platz belegt hatten.

Unsere hochmotivierten Betreuerinnen, Julia und Kathi, die alles daran gesetzt hatten uns so gut wie möglich auf den anstehenden Wettkampf vorzubereiten, waren ebenso, wenn nicht noch mehr aufgeregt als wir.

 

In Krumbach angekommen stärkten wir uns mit einer Müllermilch, ein Paar Säften und einer Breze. Danach ging es auch schon zur ersten Disziplin, dem Kreativteil. Unsere Aufgabe war ein Schattenspiel zu kreieren. Das Thema waren die Baderegeln. Nach weiteren Aufgaben wie

z.B. Erste Hilfe Praxis, Erste Hilfe Theorie, ein paar theoretischen Fragebögen und natürlich SPIELEN ging es auch schon dem Ende des Tages entgegen.

 

Nach dem Abendessen gab es, wie immer bei solchen Wettkämpfen, ein lustiges Abendprogramm dieses Mal war es eine Wasserdisko.

 

Am nächsten Morgen ging es nach dem Frühstück ins Hallenbad, zu der letzten und Haupt-Disziplin vor der Siegerehrung, dem Rettungsschwimmen. Angefeuert und bejubelt von unseren Mitstreitern und Trainerinnen kämpften wir uns voller Elan durch 6 verschiedene Staffeln dem Ziel entgegen.

 

Ca. 3 Stunden später fand dann die Siegerehrung statt. Mit zitternden Händen saßen wir und warteten gespannt auf das Ergebnis. Dann erfuhren wir, dass wir den 3. Platz belegt hatten. Nur 3 Punkte trennten uns vom 2. Platz und somit von der Qualifikation zum Landeswettbewerb.

 

Trotz dem knappen Ergebnis freuten wir uns sehr über unsere Platzierung und kamen zwar erschöpft aber trotzdem fröhlich um ca. 15:00 Uhr in Meitingen am Rot-Kreuz-Heim an. Dort ließen wir uns dann von unseren Fans und begeisterten Eltern in Empfang nehmen und feiern.

 

Wir bedanken uns noch ganz herzlich bei unseren tollen Betreuerinnen, dass Ihr Eure Freizeit für uns geopfert und uns so toll unterstützt habt und auch beim Kreisverband der uns zum Eis-Essen eingeladen hat.

 

Conni.v.K. (12 J.)

Impressum